Willkommen2020-07-17T20:22:46+02:00

Weitere Infos Meister 2018/2019 Meister 2018/2019 Meister 2018/2019

Meister 2019/2020

Termine

Alle Veranstaltungen der HSG Lumdatal e.V. finden Sie HIER.

FSJ bei der HSG

Willkommen

Weitere Infos gibt es bei unserem Stammverein TV 1905 Mainzlar e.V. und zwar HIER

FSJ-Stelle 2020/2021 besetzt bis zum 31.8.2021.
Bewerbungen für 2021/22 sind jederzeit möglich.
Hier geht es zu Bewerbung.

Login

Schließen
*
*

Alle Spiele der HSG Lumdatal e.V.

HSG Newsletter

Möchten Sie immer auf dem aktuellen Stand bleiben?
Hier können Sie den kostenlosen HSG Lumdatal Newsletter abonnieren.
Wir senden Ihnen dann immer die neusten Beiträge der einzelnen Mannschaften (diese können einzeln ausgewählt werden), sobald diese auf der Homepage veröffentlicht wurden. Diese E-Mails können Sie jederzeit im E-Mail oder direkt auf unserer Newsletter Seite bearbeiten/abbestellen.

1612, 2019

HSG hat ihre Serie auch beim Tabellenzweiten fortgesetzt

16. Dezember 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal hat ihre Serie starker Leistung auch beim Tabellenzweiten TuS Kriftel fortgesetzt, einen Sieg aber in der Schlussphase noch aus der Hand gegeben. Lag der Aufsteiger nach 56 Minuten noch mit 27:24 in Führung, reichte es am Ende beim 27:27 (11:9) nur zu einer Punkteteilung. Gleichzeitig in der Absteiger aber nun bereits acht Spielen ungeschlagen und sammelte im Taunus bereits den  13. Saisonzähler ein.

„Kämpferisch war das von Minute eins an eine herausragende Leistung meiner Mannschaft. Leider wurden wir dafür nur mit einem Punkt belohnt, obwohl wir den Sieg verdient hatten. Momentan fühlt sich das bitter an, aber mit ein wenig Abstand werden wir auf uns stolz sein“, so HSG-Trainer Michael Gilbert, der zudem bemängelte, dass die Unparteiischen die […]

1612, 2019

HSG Lumdatal ihre Erfolgsserie in der Landesliga (Mitte) fortgesetzt

16. Dezember 2019|0 Kommentare

Dank einer herausragenden zweiten Halbzeit hat die HSG Lumdatal ihre Erfolgsserie in der Männerhandball-Landesliga (Mitte) fortgesetzt. Am Samstagabend wandelte das Team von Trainer Eike Schuchmann einen 17:20-Pausenrückstand noch in einen 40:32-Heimsieg gegen den TuS Holzheim um und feierte damit den vierten Erfolg in Serie.

„Mit der ersten Halbzeit bin ich gar nicht zufrieden, da haben wir überhaupt nicht verteidigt und irgendwann auch überhastet abgeschlossen. Nach einer Umstellung auf eine 5:1-Variante haben es die Jungs dann richtig gut gemacht und sich auch gegenseitig geholfen. Dann kamen noch Torhüterparaden und ein richtig gutes Angriffsspiel hinzu, die zweite Halbzeit war dann richtig stark von uns“, berichtete der HSG-Trainer.

Auch der Start war den Gastgeber zunächst noch gelungen, bis zum 14:11 (17.) durch Routinier Michi Kern […]

912, 2019

HSG Lumdatal hat ihre Erfolgsserie in der Landesliga fortgesetzt

9. Dezember 2019|0 Kommentare

Dank einer herausragenden zweiten Halbzeit hat die HSG Lumdatal ihre Erfolgsserie in der Männerhandball-Landesliga (Mitte) fortgesetzt. Am Samstagabend wandelte das Team von Trainer Eike Schuchmann einen 17:20-Pausenrückstand noch in einen 40:32-Heimsieg gegen den TuS Holzheim um und feierte damit den vierten Erfolg in Serie.

„Mit der ersten Halbzeit bin ich gar nicht zufrieden, da haben wir überhaupt nicht verteidigt und irgendwann auch überhastet abgeschlossen. Nach einer Umstellung auf eine 5:1-Variante haben es die Jungs dann richtig gut gemacht und sich auch gegenseitig geholfen. Dann kamen noch Torhüterparaden und ein richtig gutes Angriffsspiel hinzu, die zweite Halbzeit war dann richtig stark von uns“, berichtete der HSG-Trainer.

Auch der Start war den Gastgeber zunächst noch gelungen, bis zum 14:11 (17.) durch Routinier Michi Kern […]

912, 2019

Lumdatal hat in der Frauen Oberliga im siebten Spiel in Folge gepunktet

9. Dezember 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal hat in der Frauenhandball-Oberliga im siebten Spiel in Folge gepunktet, den sechsten Saisonsieg aber hauchdünn verpasst. Christin Schene rettete Eintracht Böddiger mit ihrem achten Tagestreffer wenige Sekunden vor Schluss ein 34:34 (15:15)-Unentschieden, dennoch sammelte der Aufsteiger auf dem Weg zum Klassenerhalt bereits den zwölften Zähler ein.

„Wir haben uns sehr schwer getan, gegen die körperlich starken Gäste gut zu verteidigen. Insgesamt war es kein gutes Spiel von uns heute, aber was man meiner Mannschaft zugute halten muss, ist ihr Kampfgeist. Wir haben nie aufgegeben und uns den Punkt daher auch verdient“, berichtete HSG-Trainer Marcel Köhler.

Dabei konnten die Lumdatalerinnen zunächst nicht an die starken Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und legten einen klassischen Fehlstart aufs Lollarer Parkett. Mit 3:8 […]

212, 2019

HSG surft in der Landesliga (Mitte) weiterhin auf der Erfolgswelle

2. Dezember 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal surft in der Männerhandball-Landesliga (Mitte) weiterhin auf der Erfolgswelle. Allerdings hatte das Team von Trainer Eike Schuchmann am Sonntagnachmittag ein hartes Stück Arbeit zu verrichten, ehe der 32:30 (15:14)-Erfolg bei Mitaufsteiger TSG Langenhain feststand. Mit nun bereits 13 Zählern rangieren die Köhler, Kuhnhenne und Co.

„Das war heute ein dreckiger Sieg, aber ich bin natürlich sehr froh über die zwei Punkte, da Langenhain definitiv besser ist, als es der Tabellenplatz aussagt. Wir haben heute überhaupt nicht gut gedeckt und kamen deswegen auch nicht in unser Tempospiel. Am Ende haben wir aber die Ruhe bewahrt, und im Angriff konzentriert, geduldig und zielgerichtet gespielt, was uns dann letztlich noch den Sieg beschert hat“, berichtete Lumdatals Coach im Anschluss.

Ganz schlecht startete […]

212, 2019

HSG Lumdatal hat starken Saisonstart auch im Auswärtsderby fortgesetzt

2. Dezember 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal hat ihren starken Saisonstart in der Frauenhandball-Oberliga auch im Auswärtsderby fortgesetzt. Beim TV Hüttenberg triumphierte der Aufsteiger vor 300 Zuschauern mit 25:21 (14:12) und feierte im achten Saisonspiel damit bereits den fünften Sieg. Die Gastgeberinnen zeigten eine schwache Leistung und bleiben mit nach wie vor nur zwei Erfolgen in der zweiten Tabellenhälfte.

„Es war ein verdienter Sieg Lumdatals, sie waren in allen Belangen besser. Trotz wichtiger Ausfälle dürfen wir uns so nicht präsentieren. Wir haben die Zweikämpfe nicht angenommen und auch im Angriff zu viele Bälle verloren“, fasste TVH-Coach Thomas Wallendorf die Partie zusammen.

Diese begann im Hüttenberger Sportzentrum torreich (7:7, 10.), danach konnten sich die Gäste aber in der Deckung steigern und sich bis zur Pause eine 14:12-Führung […]

Sponsoring

Mit regelmäßig ca. 200 Zuschauern bei den Heimspielen der Frauen und der Männer Mannschaft und durchschnittlich 500 Zuschauer pro Heimspielwochenende, erreichen Sie mit Ihrer Werbung in der Lumdatalhalle Rabenau und der Sporthalle der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar optimal Ihre Zielgruppe im gesamten Lumdatal.

Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Werbung

Auch hier könnte Ihre Werbung stehen.

Nach oben