Willkommen2020-07-17T20:22:46+02:00

Weitere Infos Meister 2018/2019 Meister 2018/2019 Meister 2018/2019

Meister 2019/2020

Termine

Alle Veranstaltungen der HSG Lumdatal e.V. finden Sie HIER.

FSJ bei der HSG

Willkommen

Weitere Infos gibt es bei unserem Stammverein TV 1905 Mainzlar e.V. und zwar HIER

FSJ-Stelle 2020/2021 besetzt bis zum 31.8.2021.
Bewerbungen für 2021/22 sind jederzeit möglich.
Hier geht es zu Bewerbung.

Login

Schließen
*
*

Alle Spiele der HSG Lumdatal e.V.

HSG Newsletter

Möchten Sie immer auf dem aktuellen Stand bleiben?
Hier können Sie den kostenlosen HSG Lumdatal Newsletter abonnieren.
Wir senden Ihnen dann immer die neusten Beiträge der einzelnen Mannschaften (diese können einzeln ausgewählt werden), sobald diese auf der Homepage veröffentlicht wurden. Diese E-Mails können Sie jederzeit im E-Mail oder direkt auf unserer Newsletter Seite bearbeiten/abbestellen.

2811, 2019

HSG Lumdatal ist ihrer Favoritenrolle am Sonntagabend gerecht geworden

28. November 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal ist ihrer Favoritenrolle in der Männerhandball-Landesliga am Sonntagabend gerecht geworden. Gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten TG Friedberg feierte das Team von Trainer Eike Schuchmann in eigener Halle einen ebenso ungefährdeten wie verdienten 32:22 (16:10)-Sieg und kletterte nach dem fünften Saisonerfolg auf den sechsten Tabellenplatz.

„Ich bin sehr zufrieden mit unserem Auftreten heute. Wir waren von Beginn an bereitet, haben gut verteidigt und hatten dadurch auch gute Torhüter im Rücken. Im Angriff haben wir wirklich lange Zeit sehr gut auf den Punkt und die Chancen herausgespielt. Das war heute wirklich eine Mannschaftsleistung meiner Jungs“, freute sich Schuchmann im Anschluss.

In den ersten Minuten war die Partie in der Lumdatalhalle noch offen, bis zum 4:5 war das Schlusslicht zumindest noch in […]

1811, 2019

Frauenhandball Oberliga am Sonntagabend hat keinen Sieger gefunden

18. November 2019|0 Kommentare

Ein Derby, das in reichlich Wellentäler verlief, hat in der Frauenhandball-Oberliga am Sonntagabend keinen Sieger gefunden. Vor der tollen Kulisse von 350 Zuschauern trennten sich die HSG Lumdatal und die HSG Wettenberg  mit einem 27:27 (16:14)-Unentschieden, wobei das Team von Trainer Christoph Fähler aufgrund des Spielverlaufs mit dem einem Zähler sicher besser leben kann.

„Mit dem Punkt müssen wir definitiv zufrieden sein, da wir in Hälfte eins keinerlei Zugriff hatten. Da müssen wir uns bei Sina Hohl bedanken, dass wir nicht schon mit sechs oder sieben Toren in Rückstand lagen. Die Aufholjagd hat viel Kraft gekostet, daher haben wir die Führung in Halbzeit zwei wieder aus der Hand gegeben“, berichtete Wettenbergs Trainer.

Dieser musste zunächst mitansehen, dass sein Team in Hälfte eins […]

1111, 2019

HSG Lumdatal ist in der Landesliga (Mitte) ein echter Coup gelungen

11. November 2019|0 Kommentare

Der HSG Lumdatal ist in der Männerhandball-Landesliga (Mitte) ein echter Coup gelungen. Ausgerechnet beim bisherigen Tabellenzweiten TV Idstein feierte das Team von Trainer Eike Schuchmann den ersten Auswärtssieg der Saison, am Hexenturm behielten die Gäste im Aufsteigerduell knapp, aber verdient mit 25:24 (10:8) die Oberhand.

„Ich bin heute einfach nur stolz auf meine Mannschaft, die eine super Einstellung an den Tag gelegt und vor allen Dingen überragend verteidigt hat. Später haben wir die Ruhe bewahrt und auch gegen die Manndeckung von Marcel Köhler tolle Lösungen gefunden“, freute sich Lumdatals Trainer

In einer torarmen ersten Halbzeit liefen die Gäste nur bis zum 3:4 hinterher, neun gegentorlose Minuten sorgten aber schon für eine 6:4-Führung (17.). Und weil die HSG-Abwehr um den überragenden Sascha Haack […]

1111, 2019

HSG Lumdatal hat Erfolgsserie in der Oberliga fortgesetzt

11. November 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal hat ihre Erfolgsserie in der Frauenhandball-Oberliga fortgesetzt. Bei der HSG Bensheim/Auerbach II siegte das Team von Michael Gilbert und Marcel Köhler mit 27:26 und drehte dabei einen 10:13-Pausenrückstand. Selina Sauer gelang von der Siebenmeterlinie der entscheidende Treffer 14 Sekunden vor dem Ende. Damit feierte der Aufsteiger den vierten Sieg in Serie und kann nun voller Selbstvertrauen in das Derby gegen die HSG Wettenberg gehen.

„Es war spielerisch heute sicherlich unser schwächstes Saisonspiel, wir sind über weite Strecken der Partie hinterher gelaufen. Der Kampfgeist war aber vorbildlich, wir haben uns immer wieder zurückgekämpft. Am Ende haben wir auch das nötige Quäntchen Glück gehabt, das wir uns durch unseren unbedingten Willen aber auch verdient haben“, resümierte HSG-Coach Marcel Köhler.

Der sah […]

411, 2019

TSV Lang-Göns feiert hauchdünnen Derbysieg in der Landesliga (Mitte)

4. November 2019|0 Kommentare

Der TSV Lang-Göns hat in der Männerhandball-Landesliga (Mitte) einen hauchdünnen Derbysieg gefeiert. Bei Aufsteiger HSG Lumdatal wandelte das Team von Trainer Micha Razen auf der Zielgraden einen 32:33-Rückstand (56.) noch in einen 36:34 (18:17)-Erfolg um und bleibt damit auf Rang drei.

„Zufrieden bin ich vor allem mit dem Sieg, in unserer 3:2:1-Deckung haben wir aber leider viel falsch gemacht. Dennoch war entscheidend, dass wir in der Abwehr zwei, drei starke Aktionen hatten und das Spiel dadurch noch drehen konnten“, berichtete TSV-Coach Razen im Anschluss.

Zu Beginn waren die Langgönser auch besser gestartet (4:2, 8.), doch die offensive Deckungsvariante offenbarte immer wieder Schwächen, sodass der Aufsteiger beim 12:10 (17.) und wenig später beim 14:11 (20.) dann selbst vorne lag. Eine zweifelhafte Rote Karte […]

411, 2019

Erfolgsserie in der Frauen-Oberliga am Samstagabend fortgesetzt

4. November 2019|0 Kommentare

Die HSG Lumdatal hat ihre Erfolgsserie in der Frauenhandball-Oberliga auch am Samstagabend fortgesetzt. Das Team des Trainergespannes Michael Gilbert und Marcel Köhler feierte im Aufsteigerduell mit der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen einen 35:23 (16:15)-Kantersieg und damit den dritten Sieg in Serie. Ausschlaggebend für den klaren Heimerfolg war eine bärenstarke zweite Halbzeit, die mit 19:8 an die Gastgeberinnen ging.

„In der ersten Hälfte waren wir noch ein wenig passiv in der Deckung und haben auch zahlreiche Abpraller nicht bekommen. Nach der Pause haben wir dann stark verteidigt, hatten zudem ein gutes Rückzugsverhalten und eine gute Torhüterin im Rücken. Im Angriff war das eigentlich über 60 Minuten richtig gut“, freute sich HSG-Coach Köhler über die starke Leistung seiner Damen.

Diese lagen zwar beim 6:3 (10.) schnell […]

Sponsoring

Mit regelmäßig ca. 200 Zuschauern bei den Heimspielen der Frauen und der Männer Mannschaft und durchschnittlich 500 Zuschauer pro Heimspielwochenende, erreichen Sie mit Ihrer Werbung in der Lumdatalhalle Rabenau und der Sporthalle der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar optimal Ihre Zielgruppe im gesamten Lumdatal.

Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Werbung

Auch hier könnte Ihre Werbung stehen.

Nach oben